Route

Die Terme del Tufaro ist ein Schlüsselpunkt zum das Tal des Flusses „Sele“ kennen zu lernen – gehen Sie noch höher, in Richtung des Gebirgszugs Apennin in Kampanien, denn dort können Sie die historische Landschaft Lukaniens endecken. Erleben Sie archäologische Provinzen, wie Buccino oder Contursi in ihrer Natürlichkeit , hier herrscht kaum Tourismus. Gehen Sie noch ein wenig weiter, die Abtei von Goleto mit den Flüssigkeiten der geheimnisvollen „Mefite“ hat viel zu bieten. Das UNESCO-Welterbe Cilento und Paestum sind schnell zu erreichen, wie auch Velia und die Cilento-Küste mit ihren Stränden und Hügeln weiter südlich. Ganz in der Nähe des Tals der Tanagro finden Sie die spannenden Höhlen von Perth mit ihren geheimen Gängen. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehört darüber hinaus das herrliche „Kartäuser-Kloster von Padula, erbaut im 14. Jahrhundert. Am Golf von Salerno liegt eine der traumhaftesten Küsten Europas, die Amalfiküste. Wagen Sie einen traumhaften Blick über Meer und Küste bis nach Salerno.

paerstum-2

Religiöser Tourismus, Naturpfade und Festivals
A Nur eine kurze Strecke entfernt, können Sie die Santuario di St. Gerardo, sowie die brasilianische Kirche des neunten- und zehnten Jahrhunderts, St. Maria von Sperlonga in Palomonte erreichen.

duomo-salerno ravello_villa_rufolo

Doch vergessen Sie nicht: Die Reise Ihres Körpers geht weiter. Das schwefelhaltige Wasser, der Schlamm und die erfahrenen Hände unserer Mitarbeiter – dies gibt Ihnen vor allem Ruhe. Nach einem schönen Tag entspannen Sie weiter bei einem guten Glas Wein.

Sport

– Rafting
– Pesca
– Ciclismo
– Fitness
– Footing
– Calcio
rafting rad

TORNA INDIETRO